Auf und davon - Freiwillig ins Ausland

Work and Travel

In Deutschland bleiben ja alle, du möchtest aber was von der Welt sehen, bist aufgeschlossen und motiviert. Wenn du auch ein Gefühl von Fernweh spürst, solltest du über ein Jahr im Ausland nachdenken. Du könntest ein „Work and Travel“ Jahr absolvieren. Dabei verbringst du ein Jahr in einem Land deiner Wahl, lernst Sprache und Kultur besser kennen und finanzierst dir deinen Lebensunterhalt mit Arbeit in der Landwirtschaft, in der Hauswirtschaft oder als Aushilfe in der freien Wirtschaft. Du solltest dich auf jeden Fall vorher mit deiner Planung beschäftigen und es ist empfehlenswert eine Organisation auszuwählen. Diese hilft bei Fragen im Ausland und ist für dich da.

http://www.aifs.de/

http://www.travelworks.de/

http://www.stepin.de/

http://www.ef.de/aya/programmes/

http://www.work-and-travel.co/

Au Pair

Du hast Fernweh, möchtest aber auch das Gefühl von Geborgenheit und Familie? Du liebst Kinder, kannst dich gut im Haushalt einbringen und hast Erfahrung in der Betreuung von Kindern? Wie wäre es mit einem Au Pair Jahr, du gehst in eine Familie und betreust dort die Kinder. Oft hilfst du auch noch im Haushalt. Als Gegenleistung bekommst du Unterkunft, Verpflegung, ein Taschengeld und die Möglichkeit eine Sprachschule zu besuchen. Auch bei einem Au Pair Jahr ist es empfehlenswert eine Organisation als Unterstützung zu haben.

 

vij - Ortsverein Kassel e. V.

http://www.au-pair-vij.org/ 

Aupair World  

http://www.aupairworld.net

Aupairagentur-Binder

http://www.aupairagentur-binder.de

IN VIA Diözesanverband Paderborn http://www.inviadiv-paderborn.de
auslandserfahrungen.de http://www.auslandserfahrungen.de

AuPair Agentur friendship

http://www.aupair-friendship.de

Au-pair-Agentur Dr. Mona Lietz http://www.au-pair-job.de

Malinas Au-pair AgenturWebsite: 

http://au-pair-hannover.de                                   http://www.volunta.de/ausland/au-pair.html

 

Praktika oder Freiwilligendienst

Es gibt aber auch die Möglichkeit eines Praktikums oder eines Freiwilligendienstes im Ausland.

Bei Praktika musst du jedoch beachten, dass viele Länder eine andere Vorstellung von dem Begriff haben, so ist es meist ein Ferienjob oder eine Aushilfe. Meistens kann man ein Praktikum nur im Zusammenhang mit einer Ausbildung oder einem Studium machen. Es gibt jedoch Ausnahmen:

Die BA-Auslandsvermittlung ist ein sehr guter Ansprechpartner und hilft euch bei der Suche.

Oder ihr könnt auf diesen Seiten fündig werden:

http://www.world-of-xchange.com/praktika/

http://www.rausvonzuhaus.de/

http://europa.eu/youth/de

 

Weltwärts

Eine andere Möglichkeit ist der Weltwärts-Freiwilligen-Dienst. In einem Zeitraum von 6-24 Monaten können Jugendliche einen Freiwilligendienst in Entwicklungsländern leisten. Sie werden durch eine Organisation betreut und auf den Einsatz vorbereitet. Einsatzfelder umfassen die gesamte Entwicklungsarbeit.