Jugendwerk - Konzerte

Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt ist eine Einrichtung der außerschulischen politischen Jugendbildung. Zielsetzung der Arbeit ist es, Jugendliche zu befähigen, ihre persönlichen und sozialen Lebensbedingungen selbst zu erkennen, ihre gesellschaftlichen Interessen durchzusetzen und die Demokratisierung in allen Lebensbereichen zu verwirklichen. Das Jugendwerk ist die selbständige Jugendorganisation der Arbeiterwohlfahrt. Wir sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich einmischen, wo wir soziale Ungerechtigkeit vermuten, wo Demokratie mißachtet und Menschen benachteiligt werden. Wir versuchen Toleranz und Solidarität wieder den Wert zu geben, der in einer Gesellschaft, wie wir sie uns vorstellen, unerlässlich sind. In unseren Jugendtreffs, Discos, Ferienfreizeiten, Wochenendseminaren, Kinderfesten, Bildungsurlauben, Aktionen und Veranstaltungen zu Themen wie Ökologie, Jugend und Gewalt und Ausländerfeindlichkeit machen wir Politik für alle greifbar und begreifbar. Es wird bei unseren Aktivitäten darauf geachtet, dass die Angebote von Kinder und Jugendlichen gewollt sind und das diese ihnen Spaß machen. Junge Menschen suchen nach neuen Lebensformen und sie möchten sich von Erwachsenen, die sie oft nicht ernst nehmen, abgrenzen. Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt nimmt ihre Gedanken ernst. Wir im Jugendwerk verschaffen Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten, ihre Interessen und Rechte wahr zu nehmen, sich aktiv in die Gestaltung der Gesellschaft einzumischen. Wenn ihr schon immer Lust hattet aktiv zu werden, euch mit anderen Jugendlichen gemeinsam zu engagieren, dann seid ihr bei uns genau richtig.

Mehr Informationen über die konkreten Aktivitäten unseres Jugendwerks im Bereich Jugendkultur/Jugendbildung. Ansprechpartner: Christian Schmitt, Tel: 0661-48 00 45 - 90, christian.schmitt[a]awo-fulda.de